John

Der Klarinettist John Corbett wurde in der Nähe von Edinburgh, Schottland, geboren. Er studierte an der Royal Scottish Academy of Music and Drama in Glasgow sowie bei Prof. Hans Deinzer an der Musikhochschule in Hannover und war zeitgleich Solo-Klarinettist des EG Jugendorchesters. Dabei spielte er u.a. unter Claudio Abbado, Herbert von Karajan und Carlo Maria Guillini. Aus der sich anschließenden dreijährigen Mitgliedschaft in der Jungen Philharmonie erwuchs eine bis heute andauernde Zusammenarbeit als Solist und Ensemblemitglied beim Ensemble Modern und der MusikFabrik NRW, mit denen er zahlreiche Festspielauftritte in ganz Europa bestritt und Tourneen in die USA, nach Japan, Korea und Südamerika unternahm. Dabei trat er mit Dirigenten wie Peter Eötvös, Heinz Holliger, Pierre Boulez, Ernest Bour sowie Seiji Ozawa auf. Neben seinem Engagement als Solo-Klarinettist beim Philharmonischen Orchester Hagen gastierte er außerdem bei renommierten Ensembles wie dem Asko Ensemble Amsterdam, dem Ensemble InterContemporain Paris oder dem Chamber Orchestra of Europe.