Rezensionen

Das Orchester - CD-Rezension "Japanese Echoes"

Das Duo Imaginaire gestaltet diese konzeptionell bemerkenswerte CD mit großem Einfühlungsvermögen in die Musik Debussys und leidenschaftlichem Einsatz für die modernen Kompositionen, in denen John Corbett die zeitgenössischen Spieltechniken souverän beherrscht, während bei seiner Partnerin Simone Seiler die Brillanz ihres Harfenspiels hervorsticht.

- Das Orchester, Heribert Haase, Februar 2018

Simone Seiler und John Corbett begeisterten nicht nur durch die reizvolle und seltene Klang-Kombination Harfe und Klarinette, sondern auch durch ein Programm voller Klang-Delikatessen.

- Südkurier und Badische Zeitung, Januar 2017

WDR3-Logo

WDR 3 TonArt - CD Rezension "Quinär"

Ein sehr gelungener Einstieg, der neugierig macht auf diese ungewöhnliche und selten gehörte Kombination aus Harfe und Klarinette. Ein erster Eindruck, der in den nächsten 71 Minuten nicht enttäuscht wird. Überhaupt sind alle Kompositionen auf der CD durchweg verspielt, sehr atmosphärisch, gut hörbar und keineswegs nur etwas für ausgewiesene Fans zeitgenössischer Musik. .....so kreativ die fünf Komponisten und die beiden hervorragenden Instrumentalisten die klanglichen Möglichkeiten dieser Kombination ausloten. Insgesamt ist diese CD ein wahres Glanzstück des Jahres 2014 und wer etwas Übrig hat für Klarinette und/oder Harfe, der sollte sich "Quinär" vom Duo Imaginaire nicht entgehen lassen.

- WDR 3 TonArt von Monika Kursawe Oktober 2014

Märchenhaftes auf Klarinette und Harfe

- Harzkurier, Oktober 2013

Die Débussy-Transkriptionen einiger seiner "Préludes" wirkten so authentisch, dass es kaum vorstellbar erschien, dass diese Stücke im Original für Klavier geschrieben sind. Die Impressionen scheinen besser nicht ausgedrückt werden zu können als durch das weiche Klangtimbre der Klarinette und die perlenden Tropfen der Konzertharfe.

- Solinger Tageblatt, Juni 2013

Corbett und Seiler waren perfekt aufeinander abgestimmt und überzeugten mit Bravour...

- Die Glocke, November 2012

Harmonisch fein gesponnenes Zusammenspiel

- Badische Zeitung, November 2012

Meisterliches Duo entführt nach Spanien, Italien und Frankreich

- Die Glocke, Juni 2012

Die beiden Musiker boten in ungewöhnlicher Besetzung alles, und sie schafften es, ihr Publikum mit Musik pur zu fesseln.

- Der Westen, Oktober 2011

Als gleichberechtigte Partner im virtuosen, facettenreichen Dialog begeisterten die ... mit stimmungsvoller Klangmalerei und transparentem, harmonischem Ensembleklang.

- Lüdenscheider Nachrichten, Oktober 2011